- Anzeige -
Anzeige: SpanSet

Eberspächer: Sicherheit durch bessere Luft im Bus

Eberspächer verfolgt das Ziel, die Luft in Linien- und Reisebussen zu verbessern. Mit drei Lösungen soll die Busfahrt dank sauberer Luft sicherer werden: Verunreinigte Wassertröpfchen werden durch Partikelfilter und elektronische Luftreiniger (Polarised Media Electronic Air Cleaner) in der Klimaanlage des Busses abgefangen. Die UV-C-LED-Module sind die ideale Lösung um die Viren unschädlich zu machen. Mit seinen Systemen sorgt das Unternehmen für eine umfassende Luftreinigung.

Damit schafft Eberspächer nicht nur für die Fahrgäste, sondern auch für Busfahrer und Wartungspersonal ein sicheres Umfeld.

Die Anzahl der Krankheitserreger kann sich in geschlossenen Räumen drastisch erhöhen. Regelmäßiges und verstärktes Lüften verringert somit das Infektionsrisiko und verbessert die Luftqualität im Innenraum. Zudem wird durch eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit das Austrocknen der Mund- und Nasenschleimhäute verhindert. Dies wiederum erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheitserreger.

Klimaanlagen, die Frischluft von außen hereinbringen, sorgen also für bessere Luft im Bus. Um ihr Potenzial voll ausnutzen zu können, hat die Eberspächer Business Unit Bus & Coach drei Lösungen entwickelt, die einzeln oder in Kombination die gesamte von der Busklimaanlage umgewälzte Luft filtern bzw. reinigen: Partikelfilter, elektronische Luftreiniger sowie UV-C-LED-Module für sterilisierte Luft.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

zehn + vierzehn =

- Anzeige -
Anzeige: NUFAM 2021

Aktuelle Beiträge

Scania 770 S: Der V8 Power-King

3.700 Newtonmeter – und das bereits ab 1.000 Umdrehungen pro Minute.770 PS ­aus einem 16 Liter großen V8-Motor.Das bedeutet Emotion pur im ansonsten eher...

Lenk- und Ruhezeiten: Notstandsklausel

Abweichung von den Lenk- und Ruhezeiten im Sinne der erweiterten Notstandsklausel gemäß Artikel 12 der VO (EG) Nr. 561/2006 in Verbindung mit der VO...

MAN TGX Individual Lion S: Exklusives Top-Modell

MAN TGX Individual Lion S in den höchsten Leistungsstufen von 510 bis 640 PS verfügbar.Carbon-Optik und rote Akzente betonen die markante Formgebung der neuen...

ADAC Truckservice: So wird der Lkw fit für den Frühling

Um Sicherheitsrisiken und hohe Kosten zu vermeiden, ist es wichtig, seinen Lkw rechtzeitig frühlingsfit zu machen. Was dabei alles zu beachten ist, hat der...

BMVI: Übersicht über die neuen Regelungen der Berufskraftfahrer-Qualifikation

Am 2. Dezember 2020 ist das neue Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz in Kraft getreten. Die neue Berufskraftfahrerqualifikationsverordnung folgte am 17. Dezember 2020. Das Gesetz und die Verordnung...

TQ 1 bis TQ 6: Qualifizierungen für angehende Berufskraftfahrer

Das zertifizierte TQ-Konzept wird deutschlandweit von Bildungsträgern angeboten. Diese Maßnahmen der geförderten beruflichen Weiterbildung sollen gering qualifizierte Arbeitslose oder Beschäftigte schrittweise mit standardisierten Teilqualifikationen...

TRGS 520: Chemiespezifische Qualifizierung für Berufskraftfahrer

Kaum jemand kennt den Umweltbrummi.Doch immer dann, wenn aus der Garage etwas zur Entsorgung gebracht wird und es sich nicht gerade um den alltäglichen...