Spende der Euro Rastpark: 3.000 € an die Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.

Die „Aktion Kinder-Unfallhilfe“ ist eine Initiative des Straßenverkehrsgewerbes, welche jungen Unfallopfern hilft, mit den Folgen von Verkehrsunfällen umzugehen und darüber hinaus vielfältige Projekte zur Verkehrssicherheit fördert, um Prävention zu leisten.

„Im letzten Jahr haben wir an all unseren 18 Euro Rastpark Standorten Spendenboxen mit dem „Roten Ritter“, dem Maskottchen der Kinder- Unfallhilfe, aufgestellt und unsere Besucher und Kunden, allen voran unsere Berufskraftfahrern, haben fleißig für die Kinder gespendet.“ Johannes Witt, Geschäftsführer der Euro Rastpark GmbH & Co. KG ist stolz auf die erreichte Summe. „Es ist uns ein Anliegen, Kindern, die Opfer von Verkehrsunfällen wurden, mit dieser Spende zu unterstützen. Es freut uns wirklich sehr, dass so viele Lkw-Fahrer und Reisende ein Herz für Kinder gezeigt und gespendet haben. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei unseren treuen Kunden bedanken, die diese Spendensumme überhaupt erst möglich gemacht haben!“

Spenden für Therapien und Aktivitäten junger Unfallopfer

Der Verein Kinder-Unfallhilfe finanziert mit Hilfe von Spendengeldern spieltherapeutische Einrichtungen in Kliniken und Reha-Einrichtungen, Reittherapien, Reisen oder Erlebniswochenenden. So kommen die Spenden genau dorthin wo sie benötigt werden: zu den jungen Unfallopfern. Die Aktivitäten und Therapien sollen ihnen dabei helfen, ihre seelischen und körperlichen Unfallfolgen zu überwinden und geben ihnen neuen Lebensmut.

„Wir freuen uns sehr über die Spende“, sagt Svenja Schneider, Geschäftsführerin des Vereins Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V. „Noch immer verunglücken viel zu viele Kinder im Straßenverkehr. Dank der großartigen Unterstützung des Euro Rastparks können wir ein weiteres Stück dazu beitragen, die Straßen für Kinder sicherer zu machen, und ihnen im Falle des Falls über körperliche und seelische Unfallfolgen hinweghelfen.“

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

vier × 2 =

- Anzeige -
Anzeige: NUFAM 2021

Aktuelle Beiträge

DAF Trucks: Neue Fahrzeuggeneration XF, XG und XG+

Erste Eindrücke: Unter dem Motto "Start the Future" hat DAF die neuen Modelle XF, XG und XG+ vorgestellt!Im Fokus stehen bei der neuen Fahrzeuggeneration...

BAG: Straßenkontrollen

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) baut derzeit im Rahmen bundesweiter Besetzungsverfahren die Kontrollkapazitäten im Straßenkontrolldienst mit Hochdruck aus.In den ersten Monaten des Jahres...

NUFAM 2021 – das erste Branchentreffen

Vom 30. September bis zum 3. Oktober 2021 trifft sich die Nutzfahrzeugbranche in der Messe Karlsruhe zur siebten NUFAM. Die Fachmesse ist im Herbst...

Gefahrguttransport: Überwachung durch zuständige Behörden – Teil 2

In der letzten Ausgabe der BERUFSKRAFTFAHRER-Zeitung wurde zum Thema „Überwachung durch zuständige Behörden“ mit einer Übersicht auf die umfangreichen Vorschriften, welche zu beachten sind,...

Schmitz Cargobull EcoGeneration: Aerodynamischer Fahrzeugaufbau

Nachhaltigkeit neu denken – unter diesem Motto stellt Schmitz Cargobull das Fahrzeugkonzept der EcoGeneration vor. Das nachhaltige Trailer-Konzept mit den drei Ausführungen EcoFIX, EcoFLEX...

Neue Baureihe: IVECO T-WAY für Offroad-Einsätze

IVECO vervollständigt die Produktpalette der IVECO WAY-Baureihe mit dem neu konzipierten und entwickelten Offroad-Lkw für schwere Einsätze unter extremen Bedingungen. Der neue IVECO T-WAY...

Daimler Truck: Weltneuheiten für mehr Sicherheit

Der neue Active Sideguard Assist mit automatisierter Bremsfunktion kann den Fahrer nicht mehr nur warnen, sondern auch eine automatisierte Bremsung bis zum Stillstand des...