GPSoverIP: Deutscher Telematik-Preis in vier Kategorien

Zum dritten Mal in Folge stand die GPSoverIP oben auf dem Siegertreppchen des Deutschen Telematik-Preis – und das gleich in vier Kategorien.

Wie bereits 2018 war die Sensation des hochkarätig besetzten Abends der überwältigende Erfolg der GPSoverIP Company – denn Herr André Jurleit, Geschäftsführer der GPSoverIP, durfte an diesem Abend gleich viermal die Siegerehrung entgegennehmen:

  1. Platz in der Kategorie: Ortung/Tracking
  1. Platz in der Kategorie: Fahrzeugtechnik
  1. Platz in der Kategorie: Fahrer-Management
  1. Platz in der Kategorie: Tachographen-Management

„Aufgrund der umfangreichen Testkriterien der Jury gewinnen nur die Produkte einen der renommierten Preise, die auch im Arbeitsalltag überzeugen. Deshalb freuen wir uns, auch in diesem Jahr unsere große Kompetenz erfolgreich unter Beweis gestellt zu haben. Dabei bedanken wir uns zum einen bei der Jury, aber vor allen Dingen bei unseren Kunden, die uns täglich ihr Vertrauen schenken“, so André Jurleit.

Mit dem Zusammenspiel aus GPSauge und GPS-Explorer konnte die GPSoverIP wiederholt ihre große Kompetenz in den verschiedenen Branchen unter Beweis stellen und ihre innovative Vorreiterrolle erneut ausbauen. Zudem ist das System förderfähig mit De-minimis.

Wie auch immer die Ansprüche an das Telematik-System ausfallen, die GPSoverIP bietet ein passendes Paket. Dabei reichen die vielseitigen Angebote von einfachen „Out-of-the-Box“- bis hin zu individuellen Lösungen ganz nach Kundenwunsch. Eine Komplettlösung für alle Ansprüche, in die sich alle Fahrzeuge, unabhängig von Hersteller und Modell, gleichermaßen integrieren lassen.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

neunzehn + neunzehn =

Aktuelle Beiträge

MAN Truck & Bus: eTruck erfolgreich gestartet

Die „Limited Edition“ des Modelljahrs 2024 des ersten fernverkehrstauglichen Elektro-MAN ist etwas über drei Monate nach Verkaufsstart bereits fast ausverkauft. Es liegen schon 700 Bestellungen...

Volvo Trucks: Drei Antriebsalternativen

Volvo Trucks hat ein breites Spektrum an Nutzfahrzeugen in seinem Portfolio. Alle Modelle sind mit unterschiedlichen Antriebstechnologien erhältlich. Sei es beispielsweise der klassische Diesel...

Ladungssicherung: Welche Schulung ist sinnvoll?

Ladungssicherungsschulungen gibt es viele – sowohl als externe Schulung oder als Inhouse- Seminar. Man kann sie nach folgendem Raster einteilen: Das Tagesseminar mit einer...

Informationen der Polizei Münster: Gefahren bei winterlichen Verhältnissen

Winterliche Wetterverhältnisse ziehen sich bei uns in Deutschland oft noch bis in den späten März hinein. Doch gerade wer beruflich unterwegs ist, kann sich...

Daimler Truck: 25 Jahre Mercedes-Benz Atego

25jähriges Jubiläum für den Verteiler-Lkw mit Stern: 1998 präsentierte die damalige Daimler-Benz AG den Mercedes-Benz Atego, der nach insgesamt 14 Baujahren die Baureihe LK...

IVECO: Neuauflage des Eurocargo

Ein neu gestaltetes digitale Cockpit, neue Fahrerassistenz-Systeme und ein erweitertes Angebot an Varianten mit CNG-Antrieb sind die wichtigsten Merkmale des neuen Eurocargo. IVECO bietet mit...

Ford: Neuer Transit Courier

Der neue Transit Courier ist nicht nur im Design moderner gestaltet als sein Vorgänger, sondern er bietet auch deutlich mehr Platz. Das Ladevolumen des...