Ford Unfallforschung: Share The Road

  • Hermes-Paketboten erleben die Perspektive von Fahrradfahrern im Straßenverkehr mittels einer Virtual-Reality-Brillen.
  • Die sogenannte „WheelSwap“-Simulation ist ein Teil der Share The Road-Kampagne von Ford. Ziel ist die Generierung von mehr Empathie im Straßenverkehr.

Fahrer des Hermes-Paketdienstes haben mittels einer Virtual- Reality-Brille die Möglichkeit erhalten, kritische Verkehrssituationen aus der Perspektive eines Radfahrers zu erleben. Die realitätsnahe Simulation namens „WheelSwap“ wurde von Ford konzipiert und ermöglicht sowohl Autofahrern als auch Radfahrern, rücksichtsloses Verhalten im virtuellen Raum aus der jeweils gegenüberliegenden Perspektive zu betrachten. „WheelSwap“ ist ein Bestandteil der Share The Road-Kampagne von Ford. Die Aktion soll dazu beitragen, die Sicherheit in Städten durch mehr Empathie und gegenseitige Rücksichtnahme zu erhöhen.

Mehr als 35 Fahrer des Hermes-Paketdienstes nahmen an einer „WheelSwap“-basierten Schulung in einem Londoner Depot teil. Hermes liefert jährlich 390 Millionen Pakete aus und beschäftigt Tausende von Lieferfahrern. Die Übung bot den Paketboten eine nützliche Gelegenheit, die Straße aus einer anderen Perspektive zu betrachten. 88 Prozent waren sich einig, dass die Erfahrung sie ermutigen würde, ihr künftiges Verhalten tatsächlich zu ändern.

„Das Virtual Reality-Erlebnis hat unseren Fahrern einen eindrucksvollen Einblick in die Perspektive anderer Verkehrsteilnehmer gegeben, ihr Feedback war außerordentlich positiv. Bei Hermes setzen wir uns dafür ein, dass unsere Mitarbeiter die bestmögliche Ausbildung erhalten. Deshalb haben wir uns gefreut, das virtuelle ‚WheelSwap‘-Angebot von Ford für die Weiterentwicklung von Mitarbeitern nutzen zu können“, erklärte Martin Allwood, Network Contractor Manager, Hermes.

„Die einmalige Chance, an diesem Programm teilzunehmen, hat mein Bewusstsein für die Sicherheit im Straßenverkehr gestärkt. Ich bin mir sicher, dass sich die Maßnahme als sehr nützlich erweisen wird“, so Courtney Whyte, Hermes-Paketbote aus Großbritannien.

„Ford unterstützt die Vielfalt bei den Zustelllösungen für die letzte Meile, zu denen in urbanen Räumen immer öfter auch Frachtfahrräder gehören. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Hermes trägt dazu bei, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen“, betonte Tom Thompson, Project Lead, Ford Mobility.

Auf unseren Straßen sind mehr Menschen unterwegs als je zuvor, darunter eine stetig steigende Zahl an Fahrradfahrern. Daher ist es wichtig, dass jeder Verkehrsteilnehmer, ob auf vier oder zwei Rädern, mehr Verständnis und Respekt für den jeweils anderen entwickelt. Share The Road ist eine Ford-Kampagne zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Infos unter: www.ford.de/share-the-road

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünf × 4 =

Aktuelle Beiträge

MAN Truck & Bus: eTruck erfolgreich gestartet

Die „Limited Edition“ des Modelljahrs 2024 des ersten fernverkehrstauglichen Elektro-MAN ist etwas über drei Monate nach Verkaufsstart bereits fast ausverkauft. Es liegen schon 700 Bestellungen...

Volvo Trucks: Drei Antriebsalternativen

Volvo Trucks hat ein breites Spektrum an Nutzfahrzeugen in seinem Portfolio. Alle Modelle sind mit unterschiedlichen Antriebstechnologien erhältlich. Sei es beispielsweise der klassische Diesel...

Ladungssicherung: Welche Schulung ist sinnvoll?

Ladungssicherungsschulungen gibt es viele – sowohl als externe Schulung oder als Inhouse- Seminar. Man kann sie nach folgendem Raster einteilen: Das Tagesseminar mit einer...

Informationen der Polizei Münster: Gefahren bei winterlichen Verhältnissen

Winterliche Wetterverhältnisse ziehen sich bei uns in Deutschland oft noch bis in den späten März hinein. Doch gerade wer beruflich unterwegs ist, kann sich...

Daimler Truck: 25 Jahre Mercedes-Benz Atego

25jähriges Jubiläum für den Verteiler-Lkw mit Stern: 1998 präsentierte die damalige Daimler-Benz AG den Mercedes-Benz Atego, der nach insgesamt 14 Baujahren die Baureihe LK...

IVECO: Neuauflage des Eurocargo

Ein neu gestaltetes digitale Cockpit, neue Fahrerassistenz-Systeme und ein erweitertes Angebot an Varianten mit CNG-Antrieb sind die wichtigsten Merkmale des neuen Eurocargo. IVECO bietet mit...

Ford: Neuer Transit Courier

Der neue Transit Courier ist nicht nur im Design moderner gestaltet als sein Vorgänger, sondern er bietet auch deutlich mehr Platz. Das Ladevolumen des...