Ford Trucks ConnecTruck: Das vernetzte Ford Trucks Fahrzeugprojekt

Mit ConnecTruck von Ford Trucks können Fahrer sich nun jederzeit über ihr mobiles Endgerät mit ihrem Fahrzeug verbinden.

Die My Ford Trucks-Mobilanwendung bietet sofortigen Zugriff auf Live-Fahrzeugdaten, historische Fahrzeugnutzungsberichte und mehr. Mit der benutzerfreundlichen My Ford Trucks-Anwendung können Fahrzeuge auf der Karte verfolgt und Live-Fahrzeugdaten gesehen werden.

Vernetzung mit dem Service-Center

Das System erkennt automatisch jeden unerwarteten Fehler und leitet alle Fehlerinformationen sofort an das Service-Center weiter. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, erhält der Fahrer eine Benachrichtigung, und das Fahrzeug wird noch während der Fahrt zum nächstgelegenen Service-Center geleitet.

Fernsteuerung

Mit einer Reihe von benutzerorientierten Funktionen ist man immer in der Nähe seines Fahrzeugs, egal wo es sich befindet.

Nicht nur bei plötzlichen Regenschauern sehr hilfreich: Sowohl Türen als auch Fenster, Innenbeleuchtung, Scheinwerfer, Signale und Schiebedach lassen sich fernsteuern.

Aktuelle Fahrzeuglebensdaten

Unter www.connectruckglobal.com steht jetzt das “My Ford Trucks Tracking System” zur Verfügung. Damit lassen sich die Geschwindigkeit und der Standort der Fahrzeuge in der Flotte verfolgen. Mit der Anzeige von Live-Fahrzeugdaten ist es einfacher denn je, stündliche und tägliche Fahrzeugdaten zu analysieren.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

9 − 7 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Mercedes-Benz Trucks: Zukunfts-Lkw im Praxiseinsatz

Bis zum Jahr 2030 möchte Mercedes-Benz Trucks in Europa mehr elektrische Lkw verkaufen als nichtelektrische. Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg wurde im Herbst...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht – Teil 1

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In...

ADR/GGVSEB/GGAV/RSEB: Gefahrgut-Update

Das Gefahrgutrecht für den Straßenverkehr ändert sich im Rhythmus von 2 Jahren. Folgende Vorschriften und Richtlinien sind u.a. von diesem regelmäßigen Wandel betroffen: ADR...

Leichte Zurrsysteme: Was heißt „In Anlehnung an die Norm“?

Darf man Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwenden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise...

Praktische Hilfsmittel: Ladung einfacher sichern

Bei vielen Transporten unterscheidet sich die Ladung im Gewicht, in den Abmessungen oder besitzt besondere Eigenschaften. Folglich sind die Sicherungsmaßnahmen auf das jeweilige Ladegut...

Goldhofer / Schwandner: Windkraftanlagen-Komponenten sicher und wirtschaftlich befördern

Windkraftanlagen der neuen Generation werden immer größer, denn die Energiegewinnung aus Wind ist ein Erfolgsmodell. Um die zunehmend schwereren und längeren Bauteile zügig und...

Fliegl: Großes Volumen bei geringem Gewicht

Auf der Auftragskarte ist es extra dick vermerkt: Das Fahrzeug muss besonders leicht sein! Und Fliegl liefert, wie bestellt. Schon seit vier Jahren ist...