Ford Trucks: Neue F-Line-Serie vorgestellt

Rund 150 Journalisten, Kunden und Partner waren in den Hangar Event Airport in Crailsheim eingeladen, um die neuen Fahrzeuge in einem festlichen Rahmen kennenzulernen.

F-Trucks Deutschland GmbH, der Generalimporteur für Ford Trucks in Deutschland, ist 2021 mit Einführung der Sattelzugmaschine Ford F-MAX 500 (International Truck of the Year 2019) auf dem deutschen Markt gestartet. Nun erweitert das Unternehmen sein Portfolio, mit der neuen F-LINE-Serie erheblich.

Bei der Veranstaltung erhielten Medienvertreter, Geschäftspartner und Kunden detaillierte Einblicke in die Vorzüge der neuen Produktlinien, die zahlreichen Innovationen und die wirtschaftlichen Vorteile der verschiedenen Fahrzeugtypen. Darüber hinaus ordneten die Vertreter von Ford Trucks die Einführung der F-LINE in die langfristige Marktstrategie des Unternehmens ein.

Selim Yazici, Managing Director DACH von Ford Trucks International, skizzierte den strukturellen Aufbau des Unternehmens und seiner Fertigungsstandorte und erläuterte die nachhaltig angelegte Wachstumsstrategie, die eine Präsenz in weiteren neun Ländern und 500 Servicestationen bis 2026 vorsieht. Alex Kröper und Bernhard Kerscher, geschäftsführende Gesellschafter der F-Trucks Deutschland GmbH, beleuchteten die Entwicklungen und Perspektiven von Ford Trucks auf dem deutschen Markt und gaben einen umfassenden Überblick über das nahezu flächendeckende, deutschlandweite Netzwerk mit zwischenzeitlich über 70 Service und Handelspartnern. Europaweit umfasst das Netzwerk bereits 350 Vertragspartner

 «Wir wollen mit der Veranstaltung die Vorteile, die unsere neue Produkt-Linie sowohl in technischer wie wirtschaftlicher Hinsicht bietet, im direkten Austausch unter Beweis stellen und zudem den Fokus darauf lenken, dass eine Zusammenarbeit mit Ford Trucks Deutschland für unsere Kunden und Partner in vielfältiger Weise von Nutzen ist.» , so Bernhard Kerscher und Alex Kröper.

Die neue F-LINE-Serie von Ford Trucks, die Ende letzten Jahres ihre Premiere in Europa feierte, setzt auf eine Kombination aus modernem Design, fortschrittlicher Technologie und hoher Sicherheit. Die Produktreihe deckt die Segmente Straßenfahrzeuge, Baufahrzeuge und Sattelzugmaschinen ab und soll den Nutzfahrzeugmarkt mit innovativen Lösungen bereichern.

Durch die Kombination aus hoher Leistung und niedrigem Kraftstoffverbrauch wirkt sich der Ecotorq Motor der F-LINE positiv auf die Betriebskosten aus.

Dank vernetzter Fahrzeugtechnologien, umfassender Sicherheitsfunktionen, hohem Komfort und modernem Design ist man mit der F-LINE gut unterwegs.

Die Fahrzeuge der F-LINE sind auf höchste Qualität und Komfort ausgelegt. Intelligente Fahrassistenzsysteme wie das vorausschauende Notbremssystem für Fußgänger und die intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go sorgen für maximale Sicherheit und vermeiden proaktiv kritische Situationen.

Ein weiteres Highlight der F-LINE ist die vernetzte Fahrzeugtechnologie, die über das „ConnecTruck-System“ jedes Fahrzeug in eine vernetzte Flotte integriert.

Dies alles verbessert nicht nur das Fahrerlebnis, sondern bietet den Kunden auch erhebliche wirtschaftliche Vorteile.

Unter dem Motto „Driving Green“ setzt Ford Trucks auf emissionsfreie, vernetzte und autonome Technologien und strebt an, bis 2040 die Produktion seiner schweren Nutzfahrzeuge emissionsfrei zu gestalten. Die Einführung der F-LINE ist ein bedeutender Schritt in dieser Richtung.

Das Launch-Event bot den Gästen die Gelegenheit, sich persönlich von den Qualitätsmerkmalen der F-LINE zu überzeugen und erste Eindrücke im praktischen Betrieb zu gewinnen.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünf − vier =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

Fahrpersonalrecht: Neue Regelungen für den Personengelegenheitsverkehr

Um den Besonderheiten des Personengelegenheitsverkehrs Rechnung zu tragen und eine größere Flexibilität bei der Planung von Fahrtunterbrechung sowie Ruhezeiten von Fahrern zu ermöglichen, haben...

DAF Trucks: Efficiency Champion und EcoDrive Training

Die Lkw der neuen Generationen der DAF Baureihen XD, XF, XG und XG+ wurden durch zahlreiche Verbesserungen und Detailoptimierungen vor allem in Hinsicht auf...

Daimler Truck: Premiere für den Actros L mit ProCabin

Mit futuristischem Fahrzeugdesign, optimierter Aerodynamik, vielen Komfort-Details, sparsamen Motoren, hoher Fahrdynamik und neuesten Assistenzsystemen soll der neue Actros L alles mitbringen, um bei Fuhrparkbetreibern...

Gefahrgutrecht: Ist Ladungssicherung schon alles?

Allgemein dürfte klar sein, dass es für die Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks bzw. in loser Schüttung oder Schüttgut-Containern diverse Vorschriften zu beachten...

Scania: Abrollkipper für jeden Einsatz

Scania Abrollkipper können flexibel und effizient eingesetzt werden. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Antriebstechnologie. Somit kann auch ein positiver Beitrag zum...

MAN: Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner

MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Hersteller eine Kleinserie mit Wasserstoff- Verbrenner anbieten. Schon 2025 soll die zunächst mit rund 200 Einheiten...

Renault Trucks: Elektro-Lkw für das Bausegment

Renault Trucks hat Ende April seine vollelektrischen Fahrzeuge aus dem Bausegment präsentiert. Neben dem wichtigsten Baufahrzeug, dem E-Tech C, wurde auch der E-Tech D...