- Anzeige -

Fliegl Trailer: Free Load System

Das Fliegl Free Load System ist mit nur wenigen Handgriffen zu bedienen, schafft aber einen erheblichen Praxisvorteil gegenüber herkömmlichen Gardinensatteln: Be- und Entladevorgänge werden deutlich vereinfacht, sicherer und nehmen weniger Zeit in Anspruch – vor allem bei großen und sperrigen Gütern. Erhältlich ist Free Load für alle Fliegl Road- und Megarunner mit und ohne Coilmulde.

Mit dem Free Load System revolutioniert Fliegl das Be- und Entladen von Gardinensatteln. Das Konzept ist sowohl unkompliziert als auch effektiv.

Die geöffnete Plane und die Schieberungen werden über das Heck hinaus geklappt, sodass die gesamte Ladebreite des Aufliegers uneingeschränkt nutzbar wird.
Die geöffnete Plane und die Schieberungen werden über das Heck hinaus geklappt, sodass die gesamte Ladebreite des Aufliegers uneingeschränkt nutzbar wird.

Zunächst wird die zusammengeschobene und mit einem Gurt gebündelte Plane in den Free Load Rahmen an der hinteren Eckrunge eingehängt. Es folgen die Schieberungen, die ans Heck des Gardinensattels gezogen und in der Vorrichtung befestigt werden.

Nach Öffnen des Hubdachs wird der Verriegelungsmechanismus am Chassis gelöst, sodass der Free Load Rahmen in Richtung der Flügeltüren nach hinten schwingt. Hier wird das System sicher arretiert.

Zum Be- und Entladen steht die komplette Breite des Fahrzeugs zur Verfügung. Gardine und Schieberungen verengen die Beladungsmöglichkeiten nicht und sind gleichzeitig vor Beschädigungen durch Gabelstapler, Paletten oder Transportgut geschützt.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

14 + neunzehn =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Arbeitssicherheit: Sicher rangieren und verladen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung registrierte für die Bereiche Betrieblicher Transport und Verladung im Jahr 2020 bundesweit an die 206.000 meldepflichtige und weitere 86 tödliche...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht–Teil 3

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In dieser...

Ford Trucks auf der IAA TRANSPORTATION: Zukunftsstrategie „Generation – F“

„Loading the Future“ – unter dieses Motto stellte Ford Trucks seinen Auftritt auf der IAA TRANSPORTATION 2022. Das Team von F-Trucks Deutschland war auf...

Mercedes-Benz Trucks: Nachhaltiger Bauverkehr

Mercedes-Benz Trucks präsentiert rein batterie-elektrische Lkw für Bauanwendungen auf der Branchen-Weltleitmesse bauma in München. Ausgewählte Fahrzeuge mit Dieselantrieb für nachhaltigen und sicheren Bauverkehr. Auf der diesjährigen...

DAF XDC und XFC: Baufahrzeuge der neuen Generation

DAF stellt auf der Bauma die neue Generation seiner Baufahrzeuge vor. Der neue DAF XDC und XFC sollen Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Sicherheit...

MAN Truck & Bus: Erste Testfahrten des neuen MAN eTrucks

Der Großserien eTruck von MAN wurde erstmals auf der IAA TRANSPORTATION vor großem Publikum vorgestellt. Der MAN eTruck macht bedeutende Schritte in Richtung Zukunft: Mit...

Mercedes-Benz: Mit 40 Tonnen-eActros-Sattelzug über den Arlbergpass

Mercedes-Benz eActros 300 als Sattelzugmaschine absolviert erfolgreich Tests in den Tiroler Bergen.Teststrecke von 111 Kilometern über Bludenz, Stuben, St. Anton und Lech inklusive dem...