BAG: Maut-Urteil

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) darf im Rahmen der Mautnacherhebung für Lkw mit manipulierter Abgasanlage die ungünstigste Emissionsklasse (EURO 0) annehmen, sofern der Mautpflichtige nicht nachweist, dass die Abgasanlage ordnungsgemäß funktioniert hat oder eine andere Emissionsklasse vorlag. Die Nachweispflicht für die Emissionsklasse trifft grundsätzlich den Mautpflichtigen. Das gilt somit auch für Zeiträume vor der Fahrt, bei der die Manipulation erstmals aufgefallen ist. Solange Nutzungen innerhalb der gesetzlichen Festsetzungsfrist von vier Jahren stattgefunden haben, darf das BAG den Zeitraum, in dem von einer bestimmten Emissionsklasse auszugehen ist, auch rückwirkend bestimmen. Die vorgenannte Frist beginnt dabei nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die jeweilige Nutzung erfolgte.

Diese Rechtsauffassung hat das Verwaltungsgericht Köln in einem mittlerweile rechtskräftigen Beschluss bestätigt (VG Köln, Beschluss vom 06.12.2021, Az.: 14 L 757/21). Das Verfahren betraf einen Mautschuldner, bei dessen Lkw im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt wurde, dass der Stecker, mit dem die SCR-Anlage mittels Einspritzen von AdBlue die Abgasreinigung ermöglicht, nicht eingesteckt war. Das BAG erhob daraufhin aufgrund der fehlenden Funktionsfähigkeit des Abgasreinigungssystems Maut auf Basis der Schadstoffklasse EURO 0 nach. Hiergegen beantragte der Mautschuldner erfolglos einstweiligen Rechtsschutz. Die Klage in der Hauptsache hat der Mautschuldner daraufhin zurückgenommen.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

elf − 6 =

Aktuelle Beiträge

MAN Truck & Bus: eTruck erfolgreich gestartet

Die „Limited Edition“ des Modelljahrs 2024 des ersten fernverkehrstauglichen Elektro-MAN ist etwas über drei Monate nach Verkaufsstart bereits fast ausverkauft. Es liegen schon 700 Bestellungen...

Volvo Trucks: Drei Antriebsalternativen

Volvo Trucks hat ein breites Spektrum an Nutzfahrzeugen in seinem Portfolio. Alle Modelle sind mit unterschiedlichen Antriebstechnologien erhältlich. Sei es beispielsweise der klassische Diesel...

Ladungssicherung: Welche Schulung ist sinnvoll?

Ladungssicherungsschulungen gibt es viele – sowohl als externe Schulung oder als Inhouse- Seminar. Man kann sie nach folgendem Raster einteilen: Das Tagesseminar mit einer...

Informationen der Polizei Münster: Gefahren bei winterlichen Verhältnissen

Winterliche Wetterverhältnisse ziehen sich bei uns in Deutschland oft noch bis in den späten März hinein. Doch gerade wer beruflich unterwegs ist, kann sich...

Daimler Truck: 25 Jahre Mercedes-Benz Atego

25jähriges Jubiläum für den Verteiler-Lkw mit Stern: 1998 präsentierte die damalige Daimler-Benz AG den Mercedes-Benz Atego, der nach insgesamt 14 Baujahren die Baureihe LK...

IVECO: Neuauflage des Eurocargo

Ein neu gestaltetes digitale Cockpit, neue Fahrerassistenz-Systeme und ein erweitertes Angebot an Varianten mit CNG-Antrieb sind die wichtigsten Merkmale des neuen Eurocargo. IVECO bietet mit...

Ford: Neuer Transit Courier

Der neue Transit Courier ist nicht nur im Design moderner gestaltet als sein Vorgänger, sondern er bietet auch deutlich mehr Platz. Das Ladevolumen des...