- Anzeige -

Weltpremiere: QUANTRON QARGO 4 EV Light Truck

QUANTRON zeigt bei den Q-Days eine Weltpremiere: Der QUANTRON QARGO  4 EV Light-Truck soll mit einer Reichweite von bis zu 350 km überzeugen – ideal für die nachhaltige Zustellung auf der letzten Meile.

Mit dem QUANTRON QARGO 4 EV bringt die Quantron AG, Spezialist für batterie- und brennstoffzellenbetriebene zero-emission Mobilität, das zweite Fahrzeug im neu gestalteten Design der Marke QUANTRON auf den Markt.

Bei den Q-Days 2022 in Gersthofen/Augsburg wurde der vollelektrische Transporter präsentiert.

Nachhaltig auf der letzten Meile

Der Light-Transporter QUANTRON QARGO 4 EV bietet eine batterieelektrische Cargo-Lösung, die ideal ist für die nachhaltige Zustellung auf der letzten Meile, im Werksverkehr und für Kommunen. Das kompakte Fahrzeige mit seinem flexiblen Radstand mit wendigen 3,3 m und damit einem sehr kleinen Wendekreis ist besonders für den innerstädtischen Verkehr geeignet.

Reichweite von bis zu 350 km bei 2.3 Tonnen Nutzlast

Die Leistung des umweltfreundlichen Transporters beeindruckt: Eine Reichweite von bis zu 350 km sowie eine Nutzlast von 2.300 kg – ohne dabei Emissionen oder Lärm zu produzieren. Die Batteriekapazität beträgt 81 kWh und ist innerhalb von 1,2 h vollständig wieder aufgeladen.

Technische Daten QUANTRON QARGO 4 EV*

Max. Motorleistung120 kW
ReichweiteBis zu 350 km*
Batteriekapazität81 kWh
Ladezeit (DC) Leistung (DC)1,2 Stunden 60 kW
Nutzlast2300 kg
Radstand3300 mm
Zul. Gesamtgewicht4500 kg

* Alle Angaben beziehen sich auf den aktuellen Stand April 2022. Die Quantron AG behält sich das Recht vor die technischen Merkmale und Spezifikationen seiner Produkte ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die Reichweite wurde nach WLTP simuliert und variiert abhängig von Zuladung und Fahrprofil.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

neunzehn − siebzehn =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Arbeitssicherheit: Sicher rangieren und verladen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung registrierte für die Bereiche Betrieblicher Transport und Verladung im Jahr 2020 bundesweit an die 206.000 meldepflichtige und weitere 86 tödliche...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht–Teil 3

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In dieser...

Ford Trucks auf der IAA TRANSPORTATION: Zukunftsstrategie „Generation – F“

„Loading the Future“ – unter dieses Motto stellte Ford Trucks seinen Auftritt auf der IAA TRANSPORTATION 2022. Das Team von F-Trucks Deutschland war auf...

Mercedes-Benz Trucks: Nachhaltiger Bauverkehr

Mercedes-Benz Trucks präsentiert rein batterie-elektrische Lkw für Bauanwendungen auf der Branchen-Weltleitmesse bauma in München. Ausgewählte Fahrzeuge mit Dieselantrieb für nachhaltigen und sicheren Bauverkehr. Auf der diesjährigen...

DAF XDC und XFC: Baufahrzeuge der neuen Generation

DAF stellt auf der Bauma die neue Generation seiner Baufahrzeuge vor. Der neue DAF XDC und XFC sollen Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Sicherheit...

MAN Truck & Bus: Erste Testfahrten des neuen MAN eTrucks

Der Großserien eTruck von MAN wurde erstmals auf der IAA TRANSPORTATION vor großem Publikum vorgestellt. Der MAN eTruck macht bedeutende Schritte in Richtung Zukunft: Mit...

Mercedes-Benz: Mit 40 Tonnen-eActros-Sattelzug über den Arlbergpass

Mercedes-Benz eActros 300 als Sattelzugmaschine absolviert erfolgreich Tests in den Tiroler Bergen.Teststrecke von 111 Kilometern über Bludenz, Stuben, St. Anton und Lech inklusive dem...