- Anzeige -

Ford-Trucks: Engmaschiges Servicepartner-Netzwerk

Die Servicepartner des Generalimporteurs von Ford-Trucks Deutschland trafen sich in Crailsheim zum ersten F-Trucks Deutschland Partnertreffen.

Bereits mehr als 30 Partnerunternehmen

Die Partner Tauschten sich intensiv über Ziele und Strategien des laufenden Jahres sowie der Ausrichtung für die kommenden Jahre aus. Nach einem erfolgreichen und schnellen Lieferstart in 2021 konnten nun weitere strategische Themen wie Finanzierungen und Serviceverträge fixiert werden.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet hier der weitere Ausbaudes Fleet Mobility Concepts – kurz FMC genannt. Im Bereich leichter Nutzfahrzeuge ist FMC damit in Deutschland schon seit einigen Jahren hervorragend aufgestellt.

Mit der Teilnahme nahezu aller Servicepartner konnten diese Pläne nun auch für den Bereich schwerer Nutzfahrzeuge an Ort und Stelle konkretisiert werden.

50 Partnerunternehmen bis Ende 2022

Bis Ende 2022 werden weitere 20 Partner ans Netz gehen, damit wird eine ausreichende Marktabdeckung für Handel und Service auf dem deutschen Markt erreicht.

„Wir arbeiten intensiv am Aufbau eines engmaschigen Partnernetzwerks“, erläutert Holger Hahn, General Manager F-Trucks Deutschland. „Dabei setzen wir auf eine schlagkräftige Kombination aus Servicepartnern und Händlern“.

Diese Strategie wurde auch beim Treffen in Crailsheim untermauert. Mittlerweile zählt das Partnernetzwerk in Deutschland 15 Händler und 32 Servicepartner.

Über die F-Trucks Deutschland GmbH

Die F-Trucks Deutschland GmbH ist Generalimporteur für Ford-Trucks auf dem deutschen Markt, zudem bietet sie sämtlichen Service rund um die schweren Nutzfahrzeuge an. Hinter der F-Trucks Deutschland GmbH steht die Unternehmensgruppe Stegmaier, die bereits seit 1930 eng mit Ford verbunden ist.

Am Stammsitz der Ford-Aktivitäten in Crailsheim werden sämtliche Services im Bereich Wartung, Reparatur, Karosserie- und Fahrzeugbau inklusive Spezialanfertigungen angeboten.

„Durch unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz im Bereich Dienstleistungen, Reparatur und Wartung bieten wir mit unserem internationalen Netzwerk ideale Voraussetzungen für einen schnellen Aufbau der Ford Nutzfahrzeug Organisation in Deutschland“, so Alex Kröper, GF der F-Trucks Deutschland GmbH.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

3 + achtzehn =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

Daimler Truck: eActros 600 im Fahrbericht

Aktuell und gerade im Hinblick auf die IAA Transportation ist es das große Thema:E-Mobilität im Straßengüterverkehr. Die Nutzfahrzeughersteller stehen in den Startlöchern. So auch...

SpanSet: Neue VDI-Richtlinie betrifft Zurrmittel, Radvorleger und Fahrzeug

Voraussichtlich am 1. September dieses Jahres tritt die überarbeitete VDI 2700 in Kraft. Die Richtlinie befasst sich mit der Ladungssicherung von Pkw und Lkw...

Daimler Truck: eActros 600 auf elektrischer Europatour

Die zwei E-Lkw der „eActros 600 European Testing Tour 2024“ von Mercedes-Benz Trucks haben nach 4.436 rein batterie-elektrisch zurückgelegten Kilometern und 12 Tagen ihr...

MAN Truck & Bus: Mit Diesel, Strom und Wasserstoff

Im Vorfeld zur IAA Transportation 2024 hat MAN Truck & Bus Anfang Juli einen Ausblick auf seinen Messe-Auftritt im September gegeben. Bei den Testfahrten...

BALM: Ausdehnung der Lkw-Maut auf Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen technisch zulässiger Gesamtmasse (tzGm)

Seit dem 1. Juli 2024 sind Fahrzeuge mit einer technisch zulässigen Gesamtmasse (tzGm) von mehr als 3,5 Tonnen mautpflichtig. Artikel 2 des Dritten Gesetzes...

Ford Trucks: Neue F-Line-Serie vorgestellt

Rund 150 Journalisten, Kunden und Partner waren in den Hangar Event Airport in Crailsheim eingeladen, um die neuen Fahrzeuge in einem festlichen Rahmen kennenzulernen.F-Trucks...

Fahrpersonalrecht: Neue Regelungen für den Personengelegenheitsverkehr

Um den Besonderheiten des Personengelegenheitsverkehrs Rechnung zu tragen und eine größere Flexibilität bei der Planung von Fahrtunterbrechungen sowie Ruhezeiten von Fahrern zu ermöglichen, haben...