- Anzeige -

Volvo Trucks: Red Dot Award 2021 für Designqualität des Volvo FM-Modells

Das neue Volvo FM-Modell wurde mit dem Red Dot Award 2021 in der Kategorie Produktdesign für Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Volvo Trucks hat den neuen Volvo FM mit einem kompromisslosen Ziel entwickelt: Das optimale Arbeitswerkzeug für eine Vielzahl von Transportaufgaben zu sein, wobei der Fahrer stets im Mittelpunkt steht.

Der neue Volvo FM hat sich vom ersten Tag an auf die Verbesserung des Arbeitsplatzes des Fahrers konzentriert – durch zielgerichtetes und preisgekröntes Design. Die Auszeichnung „Red Dot“ hat sich international als eines der gefragtesten Qualitätssiegel für gutes Design etabliert.

Die Entwicklung des neuen Volvo FM folgte umfangreichen Umfragen und Kundeninterviews, die die Bedeutung des Fahrers zur Rentabilität und zum Image der Transportunternehmen bestätigten. Ziel war daher, das optimale „mobile Büro“ zu entwerfen. Das Ergebnis ist ein vielseitiger Lkw, der agil, geräumig und vor allem sicher und komfortabel für alle Fahrer ist.

„Der Red Dot Award ist eine große Anerkennung für die kreative Arbeit des Volvo Trucks-Designteams. Die Auszeichnung unterstreicht einen ausgewogenen Volvo FM, der mit diesem begehrenswerten Lkw einen geschäftlichen Mehrwert schafft. Durch die gezielte Gestaltung des Außen-, Innen- und Benutzererlebnisses verbessern wir das tägliche Leben unserer Fahrer und halten unsere Gesellschaft am Laufen“, so Carin Larsson, Chefdesignerin von Volvo Trucks UX.

Der neue Volvo FM wurde im Jahr 2020 zusammen mit dem Volvo FH, dem Volvo FH16 und dem Volvo FMX auf den Markt gebracht. Alle vier neuen Modelle sind seit März 2021 in Serie.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

eins × 1 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Arbeitssicherheit: Sicher rangieren und verladen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung registrierte für die Bereiche Betrieblicher Transport und Verladung im Jahr 2020 bundesweit an die 206.000 meldepflichtige und weitere 86 tödliche...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht–Teil 3

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In dieser...

Ford Trucks auf der IAA TRANSPORTATION: Zukunftsstrategie „Generation – F“

„Loading the Future“ – unter dieses Motto stellte Ford Trucks seinen Auftritt auf der IAA TRANSPORTATION 2022. Das Team von F-Trucks Deutschland war auf...

Mercedes-Benz Trucks: Nachhaltiger Bauverkehr

Mercedes-Benz Trucks präsentiert rein batterie-elektrische Lkw für Bauanwendungen auf der Branchen-Weltleitmesse bauma in München. Ausgewählte Fahrzeuge mit Dieselantrieb für nachhaltigen und sicheren Bauverkehr. Auf der diesjährigen...

DAF XDC und XFC: Baufahrzeuge der neuen Generation

DAF stellt auf der Bauma die neue Generation seiner Baufahrzeuge vor. Der neue DAF XDC und XFC sollen Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Sicherheit...

MAN Truck & Bus: Erste Testfahrten des neuen MAN eTrucks

Der Großserien eTruck von MAN wurde erstmals auf der IAA TRANSPORTATION vor großem Publikum vorgestellt. Der MAN eTruck macht bedeutende Schritte in Richtung Zukunft: Mit...

Mercedes-Benz: Mit 40 Tonnen-eActros-Sattelzug über den Arlbergpass

Mercedes-Benz eActros 300 als Sattelzugmaschine absolviert erfolgreich Tests in den Tiroler Bergen.Teststrecke von 111 Kilometern über Bludenz, Stuben, St. Anton und Lech inklusive dem...