- Anzeige -

Schmitz Cargobull: Steigende Nachfrage für EcoDuo-Kombi

Das Dolly von Schmitz Cargobull findet als Verbindungselement für 25,25 m Lang-Lkw oder besonders für die 31,5 m lange EcoDuo-Kombinationen im europäischen Ausland immer größeren Zuspruch. Bereits 500 Mal ist es bis jetzt bestellt und an verschiedene Kunden ausgeliefert worden.

Das zweiachsige Dolly beruht, wie auch die Sattelauflieger, auf dem bewährten Baukasten-System von Schmitz Cargobull. Mit der Kombination aus variabler Luftfederung, dem etablierten ROTOS Laufwerksystem sowie dem Multi-Ride-Height Luftfedersystem mit unterschiedlicher Bereifung ist es sowohl für Standard- wie auch MEGA-Aufsattelhöhen einsetzbar. Mit unterschiedlichen Deichselvarianten kann das Dolly außerdem für tiefliegende Unterflurkupplungen und alle Kupplungspositionen und -varianten eingesetzt werden. Für ein optimales Fahrverhalten sind die Dolly mit einer drehbaren Sattelkupplung ausgestattet.

In der Kombination EcoDuo werden zwei Standard-Sattelauflieger über das Dolly verbunden und an eine Sattelzugmaschine gekoppelt. Das bietet mehrere Vorteile: So wird der Kraftstoffverbrauch und damit der CO2-Ausstoß pro beförderter Tonne reduziert, der Straßenverkehr durch den Einsatz weniger Zug-Fahrzeuge entlastet und Straßen und Brücken werden, durch die Reduzierung der Achslast und Anzahl der Sattelzüge, mehr geschont.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

sechs − 1 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Arbeitssicherheit: Sicher rangieren und verladen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung registrierte für die Bereiche Betrieblicher Transport und Verladung im Jahr 2020 bundesweit an die 206.000 meldepflichtige und weitere 86 tödliche...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht–Teil 3

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In dieser...

Ford Trucks auf der IAA TRANSPORTATION: Zukunftsstrategie „Generation – F“

„Loading the Future“ – unter dieses Motto stellte Ford Trucks seinen Auftritt auf der IAA TRANSPORTATION 2022. Das Team von F-Trucks Deutschland war auf...

Mercedes-Benz Trucks: Nachhaltiger Bauverkehr

Mercedes-Benz Trucks präsentiert rein batterie-elektrische Lkw für Bauanwendungen auf der Branchen-Weltleitmesse bauma in München. Ausgewählte Fahrzeuge mit Dieselantrieb für nachhaltigen und sicheren Bauverkehr. Auf der diesjährigen...

DAF XDC und XFC: Baufahrzeuge der neuen Generation

DAF stellt auf der Bauma die neue Generation seiner Baufahrzeuge vor. Der neue DAF XDC und XFC sollen Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Sicherheit...

MAN Truck & Bus: Erste Testfahrten des neuen MAN eTrucks

Der Großserien eTruck von MAN wurde erstmals auf der IAA TRANSPORTATION vor großem Publikum vorgestellt. Der MAN eTruck macht bedeutende Schritte in Richtung Zukunft: Mit...

Mercedes-Benz: Mit 40 Tonnen-eActros-Sattelzug über den Arlbergpass

Mercedes-Benz eActros 300 als Sattelzugmaschine absolviert erfolgreich Tests in den Tiroler Bergen.Teststrecke von 111 Kilometern über Bludenz, Stuben, St. Anton und Lech inklusive dem...