- Anzeige -
Anzeige: KCN

KCN: Optimierter Laderaum für Kurier-, Express-, Paket-Unternehmen

Zusteller haben es immer eilig. Ein speziell für den KEP-Bereich entwickelter Fahrzeugboden von KCN (kcn.de) erleichtert ihnen die Arbeit. Er behebt gleich mehrere der typischen Probleme, mit denen sich Transporter-Fahrer beim Ausliefern leichter Pakete konfrontiert sehen.

Problem 1: Leichte Pakete rutschen bei zu schnittig genommenen Kurven. Das führt zu äußerlich beschädigten Paketen, die vom Empfänger nur unwillig angenommen werden und das Transportunternehmen in ein schlechtes Licht rücken. Geht durch unvorsichtige Fahrweise der Inhalt des Pakets zu Bruch, ist der Sach- und Imageschaden noch größer! Die Versicherung muss eingeschaltet werden.

Problem 2: Die optimale Route samt entsprechender Vorsortierung der Pakete wird durch verrutschte Ware durcheinandergebracht. „Verschüttgegangene“ Pakete, mit denen nochmals zurück ins vorletzte Wohngebiet gefahren werden muss, kosten viel Zeit. Im schlimmsten Fall erhält der Empfänger seine Lieferung erst einen oder zwei Tage später, weil das Paket vom Fahrer wieder zurück ins Depot mitgenommen wird.

Die Lösung: Der Antirutschboden KCN-13 hält mit seiner gummiartigen Oberfläche selbst leichte Pakete am Platz. Sie verrutschen in Kurven nicht, die Vorsortierung bleibt erhalten. Das spart Zeit und der Inhalt kommt wohlbehalten beim Empfänger an.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

neun + neunzehn =

- Anzeige -
Anzeige: Ladungssicherung mit Regupol

Aktuelle Beiträge

ADR/GGVSEB/GGAV/RSEB: Gefahrgut-Update

Das Gefahrgutrecht für den Straßenverkehr ändert sich im Rhythmus von 2 Jahren. Folgende Vorschriften und Richtlinien sind u.a. von diesem regelmäßigen Wandel betroffen: ADR...

Leichte Zurrsysteme: Was heißt „In Anlehnung an die Norm“?

Darf man Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwenden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise...

Praktische Hilfsmittel: Ladung einfacher sichern

Bei vielen Transporten unterscheidet sich die Ladung im Gewicht, in den Abmessungen oder besitzt besondere Eigenschaften. Folglich sind die Sicherungsmaßnahmen auf das jeweilige Ladegut...

Goldhofer / Schwandner: Windkraftanlagen-Komponenten sicher und wirtschaftlich befördern

Windkraftanlagen der neuen Generation werden immer größer, denn die Energiegewinnung aus Wind ist ein Erfolgsmodell. Um die zunehmend schwereren und längeren Bauteile zügig und...

Fliegl: Großes Volumen bei geringem Gewicht

Auf der Auftragskarte ist es extra dick vermerkt: Das Fahrzeug muss besonders leicht sein! Und Fliegl liefert, wie bestellt. Schon seit vier Jahren ist...

Mercedes-Benz Trucks: Zweite Generation der MirrorCam

Neue Bildparameter unterstützen den Fahrer in vielen Verkehrssituationen noch besserZehn Zentimeter kürzere Kamera-Arme pro SeiteTropfkante am Gehäuse hält Regenwasser von der Linse fernNoch realistischere...

Weltpremiere: QUANTRON QARGO 4 EV Light Truck

QUANTRON zeigt bei den Q-Days eine Weltpremiere: Der QUANTRON QARGO  4 EV Light-Truck soll mit einer Reichweite von bis zu 350 km überzeugen –...