IVECO Daily: „Order & Drive“ für den kommunalen Winterdienst

Viele Kommunen befinden sich in der Fuhrparkplanung für die nächste Wintersaison. IVECO stellt dafür in seinem „Order & Drive“-Programm perfekt auf die Bedürfnisse im kommunalen Winterdienst vorkonfigurierte Fahrzeuge ohne Lieferzeit zur Verfügung, darunter den Daily 70C 4×2 und den Daily 70S 4×4 jeweils als Dreiseitenkipper und mit Winterdienstausstattung.

Das Konzept, bestehend aus einem Daily Fahrgestell mit Standardkabine wahlweise als 4×2 oder 4×4 mit 3.480 Millimetern Radstand und 180 PS Motor mit einem Dreiseitenkipper und einer Winterdienstausstattung, ist perfekt für kleinere Kommunen sowie für Privatdienstleister und Hausmeisterdienste zugeschnitten.

Besonders im städtischen Bereich beziehungsweise in Bereichen, in denen Wendigkeit gefordert ist, spielt der Daily seine Vorteile aus.

Der Daily 4×4 erreicht durch seine zuschaltbare Geländeuntersetzung zudem eine beeindruckende Kletterfähigkeit bei durchgängig höchstem Komfort. Perfekte Traktion in jeder Situation bieten drei Differenzialsperren: an Vorder- und Hinterachse sowie einer Längssperre am Verteilergetriebe.

Die Kippbrücke ist bei beiden Varianten 4.000 Millimeter lang und 2.200 Millimeter breit. Der Kipperboden besteht aus vergütetem Hardox-220-Stahl. Die abklappbaren Seitenwände und die pendelnde und abklappbare Rückwand aus vergütetem Hardox-128-Stahl kommen mit einer Standardhöhe von 350 Millimetern. Die verbaute Zweikreiskommunalhydraulik mit Joysticksteuerung sowie eine höhenverstellbare Frontanbauplatte nach DIN EN 76060 Form B und eine Pflugentlastung ermöglichen den Umgang mit einem Schneepflug.

Das maximale hydraulische Fördervolumen liegt bei einer Motordrehzahl von 3.000 Umdrehungen pro Minute vor und beträgt 12 l/min für den Schneepflug und 33 l/min für den Streuaufsatz. Beide Arbeitskreise verfügen über einen Systemdruck von 210 bar.

Zur weiteren Ausstattung zählen u.a. ein Langmaterialträger, eine LEDRundumkennleuchte, eine 12-Volt-Winterdienstbeleuchtung, eine Schutzabdeckung für die Frontanbauplatte. Der IVECO Daily 70C 4×2 kommt in der genannten Ausstattung auf ein Leergewicht von circa 3.700 Kilogramm und der Daily 70S 4×4 auf ein Leergewicht von circa 3.980 Kilogramm bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 7 Tonnen.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünf × 5 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

RecyclingAKTIV & TiefbauLIVE 2022

Mehr als 200 Aussteller geben einen konzentrierten Überblick an Fahrzeugen, Anlagen und Maschinen für die Bau- und Umweltbranche. Auch die Hendrisch-Medien GmbH stellt in Karlsruhe...

DEKRA: Neues Compliance-Paket

Rechtlich abgesichert: Führerscheinkontrolle und Auslesen von Fahrerkarten DEKRA bietet einen neuen Komplettservice für die Transportund Logistikbranche an: Mit dem Compliance-Paket erfüllen Fuhrparkverantwortliche ihre Pflichten, was...

Neuer BAG-Flyer: Kabotageregelungen 2022

Seit dem 21.02.2022 bzw. ab dem 21.05.2022 gelten im Bereich der Kabotage neu hinzugekommene Regeln. Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat dazu einen neuen...

MAN Truck & Bus: Exklusiver MAN TGE Individual Lion S

Edle Designelemente: Schwarze Felgen, roter Bremssattel, Edelstahlblende, Ledersitze mit gesticktem Löwen. Die neue Highend-Ausstattungslinie des MAN TGE besticht durch exklusives, sportliches Design und ist europaweit...

Ford: Rein elektrischer E-Transit

E-Transit startet als Kastenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine und als Fahrgestell.Ford Pro: Neues weltweites Vertriebs- und Serviceangebot des Konzerns.Elektromotor mit 1-Gang-Automatikgetriebe treibt in den...

KEP-Dienste: KEP-Transporte richtig sichern

Zusteller von Kurier-, Express-, Paket-Diensten (KEP) stehen unter ständigem Zeitdruck. Kurierfahrer sind aber auch körperlich belastet, etwa durch das Sortieren von Sendungen im Verteilzentrum,...

Gefahrgut-Beförderung: „Das kann man doch einfach so fahren!“

Diese Aussage ist in der Praxis in manchen Betrieben durchaus geläufig. Doch worauf bezieht sich diese Aussage und von welchen Personen wird sie geäußert?...