Dolezych: Sperrstangen aus textilem Gurtband

Das Problem mit verbogenen Sperrstangen kennt jeder, der sich mit Transporten und Ladungssicherung beschäftigt: Eine Vollbremsung, ein ordentlicher Ruck – schon ist die Stange verbogen und damit nicht mehr einzusetzen. Das Ergebnis: Ärger und Metallschrott!
Abhilfe kann das innovative Produkt der Firma Dolezych aus Dortmund schaffen: Die textile Sperrstange ist der Spezialist für formschlüssige Ladungssicherung.

Statt aus Stahl oder Aluminium besteht diese Sperrstange aus textilem Gurtband, das zu Maschen vernäht ist. Belastungen zum Beispiel durch ruckartiges Bremsen kann die flexible Netzstruktur ohne Beschädigungen aufnehmen.

Die Befestigung an den Seitenwänden des Fahrzeugs ist dank der gebräuchlichen Beschläge (LC mind. 250 daN je Befestigungspunkt) ein Kinderspiel: Abhängig vom jeweiligen Schienentyp lässt sich zwischen Ankerschienenbeschlag, Single-Stud-Fitting oder Schlüssellochbeschlag wählen.

Nachdem das flexible Netz an der Seitenwand befestigt wurde, kann es ladungsschonend sowohl an als auch um das zu sichernde Ladegut gespannt werden.
Dank des verwendeten Materials ist die textile Sperrstange in Höhe und Länge leicht flexibel und kann beispielsweise auch diagonal eingesetzt werden. Zudem ist sie mit hochfesten Gummispannbändern oder mit Gurtbandklemmschlössern längenverstellbar. Damit ist gewährleistet, dass auch unterschiedliche Fahrzeugbreiten kein Hindernis darstellen.

Kostengünstiges Platzwunder

Die Innovation aus dem Hause Dolezych ist ein Verwandlungskünstler. So können Ladegüter mit unterschiedlichsten Formen und Abmessungen gesichert werden.

Durch die vollflächige Auflage der textilen Sperrstange ist nur ein einziges System zur richtlinienkonformen Ladungssicherung nötig.

Das Beste: Nicht nur muskulöse Nutzer können mit der textilen Sperrstange umgehen.
Mit einem Gesamtgewicht von unter 1,5 kg ist das System sehr leicht. Es macht nur einen Bruchteil des Gewichts traditioneller Sperrbalken oder -stangen aus. Hinzu kommt die platzsparende Aufbewahrung: Im Gegensatz zu sperrigen Stangen kann das textile Netz zusammengerollt verstaut werden und passt dann in einen handelsüblichen Schuhkarton.

Zu guter Letzt ist Dolezychs textile Sperrstange auch bis zu 50 Prozent günstiger als die stählernen Kollegen. Und am Ende des Lebenszyklus ist das Recyceln problemlos möglich: Das verwendete Garn kann umweltfreundlich als Wertstoff entsorgt werden.

Selbstverständlich ist diese besondere Sperrstange auch normkonform. Die Fertigung erfolgt gemäß der Richtlinien VDI 2700 ff. und DIN EN 12195-2.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünf + 2 =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

DAF Trucks: Efficiency Champion und EcoDrive Training

Die Lkw der neuen Generationen der DAF Baureihen XD, XF, XG und XG+ wurden durch zahlreiche Verbesserungen und Detailoptimierungen vor allem in Hinsicht auf...

Daimler Truck: Premiere für den Actros L mit ProCabin

Mit futuristischem Fahrzeugdesign, optimierter Aerodynamik, vielen Komfort-Details, sparsamen Motoren, hoher Fahrdynamik und neuesten Assistenzsystemen soll der neue Actros L alles mitbringen, um bei Fuhrparkbetreibern...

Gefahrgutrecht: Ist Ladungssicherung schon alles?

Allgemein dürfte klar sein, dass es für die Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks bzw. in loser Schüttung oder Schüttgut-Containern diverse Vorschriften zu beachten...

Scania: Abrollkipper für jeden Einsatz

Scania Abrollkipper können flexibel und effizient eingesetzt werden. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Antriebstechnologie. Somit kann auch ein positiver Beitrag zum...

MAN: Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner

MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Hersteller eine Kleinserie mit Wasserstoff- Verbrenner anbieten. Schon 2025 soll die zunächst mit rund 200 Einheiten...

Renault Trucks: Elektro-Lkw für das Bausegment

Renault Trucks hat Ende April seine vollelektrischen Fahrzeuge aus dem Bausegment präsentiert. Neben dem wichtigsten Baufahrzeug, dem E-Tech C, wurde auch der E-Tech D...

Fliegl: Leichte und robuste Kipper

Im Kippersegment ist vor allem die Nutzlast wichtig. Mit 26,7 Tonnen nimmt der ZHKS 330 StoneMaster eine Tonne mehr als vergleichbare Sattelkipper auf –...