Tatra: Phoenix R46 mit Allison-Getriebe im Härtetest

Allison Transmission, Entwickler und Hersteller von konventionellen und elektrifizierten Antriebslösungen für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge, hat kürzlich gemeinsam mit Tatra eine Testfahrt für Kunden mit dem Tatra Phoenix R46 8×8 in einem norditalienischen Steinbruch veranstaltet.

Das unwegsame und steile Gelände des Steinbruchs in Aldino bei Bozen war die ideale Kulisse für den Vierachser, der für extremste Einsätze konzipiert ist. Der Tatra Phoenix R46 8×8 mit einer Nutzlast von 52 Tonnen, DAF-Führerhaus und 389 kW (530 PS) Motor wurde eigens für diesen Einsatz mit einer Kippmulde und dem Allison-Vollautomatikgetriebe 4800 mit Drehmomentwandler und hydraulischem Retarder ausgestattet.

Tatra entschied sich für das vollautomatische Allison-Getriebe aufgrund seiner Leistungsfähigkeit unter extremsten Einsatzbedingungen. Die Continuous Power Technology™ sorgt für Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechungen. das kommt vor allem der Traktion zugute, was in steilem Gelände wie z. B. in Steinbrüchen wichtig ist.  

Der patentierte Drehmomentwandler von Allison, der die 52 Tonnen Nutzlast des Tatra Phoenix R46 direkt unterstützt, bietet eine hohe Anfahrleistung ohne Durchrutschen oder Zurückrollen. Der hydraulische Retarder bremst das Fahrzeug ab und schont dadurch die Bremsen und den Antriebsstrang. Der Fahrer kann sich durch die vollautomatischen Schaltvorgänge ganz auf seine Arbeit konzentrieren und ist dank der besseren Fahrzeugkontrolle und der sanfteren Schaltvorgänge aufmerksamer und konzentrierter. Dies ist besonders bei der Fahrt mit voller Ladung auf steilen Steinbruchstrecken von Vorteil. 

Die Kombination aus Tatra-Fahrgestell mit Pendelachsen, DAF-Motor und Allison Vollautomatikgetriebe macht das Fahrzeug zu einer leistungsstarken Alternative zu herkömmlichen Muldenkippern. 

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

neunzehn − vierzehn =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

Fahrpersonalrecht: Neue Regelungen für den Personengelegenheitsverkehr

Um den Besonderheiten des Personengelegenheitsverkehrs Rechnung zu tragen und eine größere Flexibilität bei der Planung von Fahrtunterbrechung sowie Ruhezeiten von Fahrern zu ermöglichen, haben...

DAF Trucks: Efficiency Champion und EcoDrive Training

Die Lkw der neuen Generationen der DAF Baureihen XD, XF, XG und XG+ wurden durch zahlreiche Verbesserungen und Detailoptimierungen vor allem in Hinsicht auf...

Daimler Truck: Premiere für den Actros L mit ProCabin

Mit futuristischem Fahrzeugdesign, optimierter Aerodynamik, vielen Komfort-Details, sparsamen Motoren, hoher Fahrdynamik und neuesten Assistenzsystemen soll der neue Actros L alles mitbringen, um bei Fuhrparkbetreibern...

Gefahrgutrecht: Ist Ladungssicherung schon alles?

Allgemein dürfte klar sein, dass es für die Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks bzw. in loser Schüttung oder Schüttgut-Containern diverse Vorschriften zu beachten...

Scania: Abrollkipper für jeden Einsatz

Scania Abrollkipper können flexibel und effizient eingesetzt werden. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Antriebstechnologie. Somit kann auch ein positiver Beitrag zum...

MAN: Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner

MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Hersteller eine Kleinserie mit Wasserstoff- Verbrenner anbieten. Schon 2025 soll die zunächst mit rund 200 Einheiten...

Renault Trucks: Elektro-Lkw für das Bausegment

Renault Trucks hat Ende April seine vollelektrischen Fahrzeuge aus dem Bausegment präsentiert. Neben dem wichtigsten Baufahrzeug, dem E-Tech C, wurde auch der E-Tech D...