- Anzeige -

Mercedes-Benz: SUSTAINEER – Innovationstreiber für nachhaltige urbane Mobilität

  • Technologieträger mit innovativen Lösungen für mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit in Städten, Klimaschutz und Ressourcenschonung sowie Fahrergesundheit und -sicherheit.
  • Feinstaubfilter an Frontmodul und Unterboden kompensieren Emissionen um über 50 Prozent.
  • Energie aus Solardach ermöglicht Erhöhung der Reichweite um mehrere tausend Kilometer pro Jahr.
  • Innovative Recyclingmaterialien demonstrieren Potenzial der Kreislaufwirtschaft.
  • Erhöhung der Thermoeffizienz durch körpernahe Heizung steigert Komfort und Reichweite.
  • Mercedes-Benz Vans führt ab dem zweiten Halbjahr 2022 sukzessive nachhaltiges Reparaturkonzept für Antriebsbatterien aller Van-Segmente ein.

Transporter für die letzte Meile, die klimaneutral sind, selbst grünen Strom produzieren und aktiv die Luftqualität in Städten verbessern können: Mit dem Technologieträger SUSTAINEER (SUSTAINABILITY PIONEER) gibt Mercedes-Benz Vans einen konkreten Ausblick darauf, wie Nachhaltigkeit im urbanen Lieferverkehr der Zukunft aussehen kann.

Der vollelektrische Transporter auf Basis des Mercedes Benz eSprinter bündelt eine Vielzahl von innovativen Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten, zu Ressourcenschonung und Klimaschutz sowie für mehr Gesundheit und Sicherheit des Fahrers und anderer Verkehrsteilnehmer.

Hierzu zählen unter anderem Feinstaubfilter an Frontmodul und Unterboden, ein Solar-Panel auf dem Dach, Bauteile aus Recyclingmaterialien sowie eine körpernahe Heizung.

Die im SUSTAINEER verbauten Innovationen und technischen Lösungen wurden mit Blick auf eine mögliche Serienreife konzipiert, so dass ein Einsatz in künftigen Mercedes Benz Vans Fahrzeuggenerationen möglich ist.

„Sauberer, leiser, sicherer und einfacher“

Ein wichtiges Fundament unserer Strategie ist Nachhaltigkeit. Wir sind zu 100 Prozent von den ökologischen und ökonomischen Vorteilen elektrischer Vans überzeugt. Der Weg in Richtung „Electric only“ ist für uns daher nur folgerichtig und konsequent.“ „Der verantwortliche Umgang mit Ressourcen ist für Mercedes-Benz Vans sowohl Anspruch als auch Ansporn. Ab 2022 werden wir daher sukzessive in allen Van-Segmenten ein nachhaltiges Reparaturkonzept einführen, um so die Lebensdauer unserer Antriebsbatterien deutlich zu verlängern.“ „Der SUSTAINEER demonstriert die konsequente Umsetzung unserer Geschäftsstrategie – elektrisch, digital und nachhaltig. Er bündelt zahlreiche Innovationen und Lösungen von Mercedes Benz Vans und zeigt, wie auch der elektrifizierte, gewerbliche Transportsektor zu Klimaneutralität, lebenswerten Städten und Ressourcenschonung beitragen kann.“

Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans

„Unser Anspruch an die von uns entwickelten Technologien und Innovationen ist, dass sie einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und für Fahrer sowie andere Verkehrsteilnehmer einen Mehrwert bieten. Erst dann ist eine neue Technik auch gut genug, um in einen Mercedes-Benz Van verbaut zu werden.“ „Der SUSTAINEER vereint innovative Lösungen für drei zentrale Ziele, die für eine nachhaltige, elektrische und digitale Zukunft von entscheidender Bedeutung sind. Erstens macht er das Stadtleben sauberer, leiser, sicherer und einfacher. Zweitens schont er die Ressourcen und die Umwelt, und drittens trägt er dazu bei Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen.“ „Die Innovationen, die in dem Technologieträger integriert sind, wurden mit Blick auf den zukünftigen Serieneinsatz bei Mercedes Benz Vans entwickelt.“

Ulf Zillig, Leiter Entwicklung/Produktentwicklung Mercedes-Benz Vans

Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus hinweg

Mercedes-Benz ist von den ökologischen und ökonomischen Vorteilen batterie- elektrischer Vans überzeugt und bereitet sich darauf vor, noch vor Ende des Jahrzehnts ausnahmslos vollelektrisch zu werden – wo immer die Marktbedingungen es zulassen. Mercedes-Benz Vans hat den Führungsanspruch bei Elektromobilität fest in seiner Strategie verankert und elektrifiziert konsequent alle Baureihen. Schon heute können Kunden, Flottenbetreiber und Aufbauhersteller unter vier batterie-elektrischen Modellen wählen: dem eVito Kastenwagen, dem eSprinter sowie dem eVito Tourer und dem EQV. In 2022 wird mit dem eCitan und dem EQT das elektrische Portfolio auf das Small Van Segment ausgeweitet. Damit ist Mercedes-Benz der einzige Hersteller weltweit, der in allen Van Segmenten ein lokal-emissionsfreies Modell anbietet.

Ab 2022: Nachhaltiges Reparaturkonzept für Batterien

Ab dem zweiten Halbjahr 2022 führt Mercedes-Benz sukzessive ein nachhaltiges Reparaturkonzept in allen Van Segmenten ein, um die Lebenszyklen der in den Fahrzeugen verbauten Hochvoltbatterien zu verlängern. Zu den „drei R“ der Kreislaufwirtschaft „Reduce“, „Reuse“ und „Recycle“ gesellt sich damit als viertes „Repair“.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

4 × 1 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Arbeitssicherheit: Sicher rangieren und verladen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung registrierte für die Bereiche Betrieblicher Transport und Verladung im Jahr 2020 bundesweit an die 206.000 meldepflichtige und weitere 86 tödliche...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht–Teil 3

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In dieser...

Ford Trucks auf der IAA TRANSPORTATION: Zukunftsstrategie „Generation – F“

„Loading the Future“ – unter dieses Motto stellte Ford Trucks seinen Auftritt auf der IAA TRANSPORTATION 2022. Das Team von F-Trucks Deutschland war auf...

Mercedes-Benz Trucks: Nachhaltiger Bauverkehr

Mercedes-Benz Trucks präsentiert rein batterie-elektrische Lkw für Bauanwendungen auf der Branchen-Weltleitmesse bauma in München. Ausgewählte Fahrzeuge mit Dieselantrieb für nachhaltigen und sicheren Bauverkehr. Auf der diesjährigen...

DAF XDC und XFC: Baufahrzeuge der neuen Generation

DAF stellt auf der Bauma die neue Generation seiner Baufahrzeuge vor. Der neue DAF XDC und XFC sollen Maßstäbe in Bezug auf Effizienz, Sicherheit...

MAN Truck & Bus: Erste Testfahrten des neuen MAN eTrucks

Der Großserien eTruck von MAN wurde erstmals auf der IAA TRANSPORTATION vor großem Publikum vorgestellt. Der MAN eTruck macht bedeutende Schritte in Richtung Zukunft: Mit...

Mercedes-Benz: Mit 40 Tonnen-eActros-Sattelzug über den Arlbergpass

Mercedes-Benz eActros 300 als Sattelzugmaschine absolviert erfolgreich Tests in den Tiroler Bergen.Teststrecke von 111 Kilometern über Bludenz, Stuben, St. Anton und Lech inklusive dem...