Günzburger Steigtechnik: Arbeitssicherheit bei der Ladungssicherung

Der effiziente Einsatz des Fuhrparks stellt für Lkw-Halter wie Kommunen und Unternehmen aus dem Transportgewerbe eine große Herausforderung dar. Mit dem passenden Equipment lassen sich dabei nicht nur die Arbeitssicherheit und die Effizienz deutlich steigern, auch die Standzeiten reduzieren sich.

Für den Einsatz in sämtlichen Bereichen der Logistik bietet zum Beispiel die Günzburger Steigtechnik ein umfassendes Sortiment an Steigtechniklösungen in Industriequalität an. Diese umfassen Tritte, Leitern, Podeste und Treppen, Konstruktionen wie Lkw-Enteisungsanlagen oder auch Arbeits- und Wartungsbühnen. Sie alle werden den hohen Anforderungen im Transportwesen gerecht und sorgen für höchste Arbeitssicherheit bei optimierten Arbeitsabläufen und einem einfachen Handling.

„Bereits in unserem umfangreichen Standardsortiment finden sich viele Produkte, die sich perfekt für den Einsatz in der Logistik eignen“, betont Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Darüber hinaus bietet die Günzburger Steigtechnik auch ein Sortiment mit speziell auf die Verkehrswirtschaft zugeschnittenen Lösungen an. Diese lassen sich wirtschaftlich realisieren und sorgen für einen sicheren und effizienten Zugang zu Trailern, Laderampen und auch zum Führerhaus.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

zwei × eins =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Mercedes-Benz Trucks: Zukunfts-Lkw im Praxiseinsatz

Bis zum Jahr 2030 möchte Mercedes-Benz Trucks in Europa mehr elektrische Lkw verkaufen als nichtelektrische. Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg wurde im Herbst...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht – Teil 1

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In...

ADR/GGVSEB/GGAV/RSEB: Gefahrgut-Update

Das Gefahrgutrecht für den Straßenverkehr ändert sich im Rhythmus von 2 Jahren. Folgende Vorschriften und Richtlinien sind u.a. von diesem regelmäßigen Wandel betroffen: ADR...

Leichte Zurrsysteme: Was heißt „In Anlehnung an die Norm“?

Darf man Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwenden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise...

Praktische Hilfsmittel: Ladung einfacher sichern

Bei vielen Transporten unterscheidet sich die Ladung im Gewicht, in den Abmessungen oder besitzt besondere Eigenschaften. Folglich sind die Sicherungsmaßnahmen auf das jeweilige Ladegut...

Goldhofer / Schwandner: Windkraftanlagen-Komponenten sicher und wirtschaftlich befördern

Windkraftanlagen der neuen Generation werden immer größer, denn die Energiegewinnung aus Wind ist ein Erfolgsmodell. Um die zunehmend schwereren und längeren Bauteile zügig und...

Fliegl: Großes Volumen bei geringem Gewicht

Auf der Auftragskarte ist es extra dick vermerkt: Das Fahrzeug muss besonders leicht sein! Und Fliegl liefert, wie bestellt. Schon seit vier Jahren ist...