Daimler Buses: EvoFresh

  • Neu: EvoFresh, Lüftungsmodule mit integrierten Gebläsen und antiviralen Luftfiltern.
  • Ein Modul mit vielen Funktionen: Kompletter Luftaustausch in bis zu zwei Minuten.
  • Luftreinigung bei gleichzeitig raschem Luftwechsel, lieferbar für nahezu alle Citaro und Conecto ohne Klimaanlage.

Daimler Buses minimiert mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen im Stadtbus Citaro sowie dem Conecto die Ansteckungsgefahr im ÖPNV.

Ob Fahrerschutztür, kontaktlose Desinfektionsmittelspender oder antivirale Filter für die Klimaanlage: Seit Beginn der COVID-19-Pandemie engagiert sich Daimler Buses unter Hochdruck, damit Fahrgäste mit Omnibussen sicherer in die Schule, zur Arbeit oder zum Einkauf gelangen und für Busfahrer Infektionen möglichst vermieden werden.

Der neueste Schritt auf diesem Weg ist EvoFresh, Lüftungsmodule mit integrierten Gebläsen und Luftfiltern mit antiviraler Schutzfunktion für den Citaro und Conecto ohne Fahrgastraum-Klimaanlage. Die Module werden unterhalb der serienmäßig elektrisch betätigten Dachluken von Citaro und Conecto montiert, zwei beim Solowagen und vier beim Gelenkbus.

Luftreinigung und Luftwechsel

Das System regelt eigenständig eine Gebläsedrehzahl ein, die maximale Luftleistung je Modul beläuft sich auf 1.350 Kubikmeter pro Stunde. Daraus resultiert ein kompletter Luftwechsel im Fahrzeug in bis zu zwei Minuten. Somit bietet Mercedes-Benz hohe Sicherheit vor Infektionen auch in Pandemiezeiten.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

16 + vier =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

Fahrpersonalrecht: Neue Regelungen für den Personengelegenheitsverkehr

Um den Besonderheiten des Personengelegenheitsverkehrs Rechnung zu tragen und eine größere Flexibilität bei der Planung von Fahrtunterbrechung sowie Ruhezeiten von Fahrern zu ermöglichen, haben...

DAF Trucks: Efficiency Champion und EcoDrive Training

Die Lkw der neuen Generationen der DAF Baureihen XD, XF, XG und XG+ wurden durch zahlreiche Verbesserungen und Detailoptimierungen vor allem in Hinsicht auf...

Daimler Truck: Premiere für den Actros L mit ProCabin

Mit futuristischem Fahrzeugdesign, optimierter Aerodynamik, vielen Komfort-Details, sparsamen Motoren, hoher Fahrdynamik und neuesten Assistenzsystemen soll der neue Actros L alles mitbringen, um bei Fuhrparkbetreibern...

Gefahrgutrecht: Ist Ladungssicherung schon alles?

Allgemein dürfte klar sein, dass es für die Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks bzw. in loser Schüttung oder Schüttgut-Containern diverse Vorschriften zu beachten...

Scania: Abrollkipper für jeden Einsatz

Scania Abrollkipper können flexibel und effizient eingesetzt werden. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Antriebstechnologie. Somit kann auch ein positiver Beitrag zum...

MAN: Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner

MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Hersteller eine Kleinserie mit Wasserstoff- Verbrenner anbieten. Schon 2025 soll die zunächst mit rund 200 Einheiten...

Renault Trucks: Elektro-Lkw für das Bausegment

Renault Trucks hat Ende April seine vollelektrischen Fahrzeuge aus dem Bausegment präsentiert. Neben dem wichtigsten Baufahrzeug, dem E-Tech C, wurde auch der E-Tech D...