DAF XD-Baureihe: International Truck of the Year

DAF, Mercedes-Benz Trucks, MAN und VW sind die „Stars of the Year 2023“. Sie überzeugten mit ihren Konzepten die Jury des International Truck of the Year, Truck Innovation Awards, International Bus of the Year sowie des International Van of the Year. Auf der IAA TRANSPORTATION wurden gleich vier Branchenpreise für besonders innovative Fahrzeugentwicklungen aus dem laufenden Jahr verliehen – zum ersten Mal gemeinsam unter einem Dach.

Zum International Truck of the Year wurde die neue DAF XD-Baureihe gewählt. Eine Auszeichnung, die Harald Seidel, Präsident von DAF Trucks, bereits zum zweiten Mal entgegennehmen konnte. Harald Seidel sprach von einer „wunderbaren Anerkennung für unsere Premium-Produkte und unsere großartigen DAF-Beschäftigten“. Der XD ist sehr effizient und bietet u. a. eine Vielfalt an möglichen Konfigurationen, auch im Antrieb.

Harald Seidel, Präsident von DAF Trucks, nahm die prestigeträchtige Auszeichnung Truck of the Year auf der IAA TRANSPORTATION entgegen.

Die jährliche Auszeichnung wird an den Lkw vergeben, der in den vorangegangenen zwölf Monaten auf dem Markt eingeführt wurde und den größten Beitrag zur Effizienz des Straßenverkehrs geleistet hat. Das Votum basiert auf mehreren Kriterien, darunter technologische Innovation, Komfort, Sicherheit, Fahrverhalten, Kraftstoffverbrauch, Umweltverträglichkeit und Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO).

Voll ausgeschöpft: Maße und Abmessungen

DAF hat beim XD die neuen EU-Vorschriften für Maße und Abmessungen voll ausgeschöpft. Das Ergebnis ist eine Lkw-Baureihe, die die direkte Sicht (ein Schlüsselfaktor für Verteilerfahrzeuge), den Innenraum der Kabine, die Aerodynamik, die Kraftstoffeffizienz, die aktive und passive Sicherheit sowie den Fahrerkomfort erheblich verbessert.

Die neue DAF XD-Baureihe: Verteilerfahrzeuge mit verbesserter Rundumsicht.

Wichtig im Verteilerverkehr: Verbesserte Rundumsicht

Bei Testfahrten in den Niederlanden schätzten die IToY-Journalisten die Fahrposition und die verbesserte Rundumsicht, die durch die große, gewölbte Windschutzscheibe, die Seitenfenster mit niedriger Gürtellinie und das Fenster mit Bordsteinblick gewährleistet wird. Diese Merkmale – zusammen mit dem optionalen digitalen Sichtsystem, das die herkömmlichen Rückspiegel und den Abbiegespiegel ersetzt – verbessern die Sicherheit ungeschützter Verkehrsteilnehmer auf verkehrsreichen städtischen Straßen. Die IToY-Journalisten lobten auch die Leistung des neuen, hocheffizienten Antriebsstrangs, der auf dem Paccar MX-11-Reihenmotor basiert.

Gianenrico Griffini, Vorsitzender der Jury für den International Truck of the Year, fasste die Entscheidung der Jury zusammen: „Mit der Einführung der neuen XD-Baureihe hat DAF eine hochmoderne Verteiler-Lkw-Familie auf den Markt gebracht, die neue Maßstäbe in der Automobilbranche setzt. Darüber hinaus ist der neue XD auch eine geeignete Plattform für die kommende Generation batterieelektrischer Fahrzeuge (BEVs), die auf der IAA Transportation vorgestellt werden“.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

fünfzehn + acht =

- Anzeige -
Anzeige: Regupol

Aktuelle Beiträge

Ford Trucks: Neue F-Line-Serie vorgestellt

Rund 150 Journalisten, Kunden und Partner waren in den Hangar Event Airport in Crailsheim eingeladen, um die neuen Fahrzeuge in einem festlichen Rahmen kennenzulernen.F-Trucks...

Fahrpersonalrecht: Neue Regelungen für den Personengelegenheitsverkehr

Um den Besonderheiten des Personengelegenheitsverkehrs Rechnung zu tragen und eine größere Flexibilität bei der Planung von Fahrtunterbrechung sowie Ruhezeiten von Fahrern zu ermöglichen, haben...

DAF Trucks: Efficiency Champion und EcoDrive Training

Die Lkw der neuen Generationen der DAF Baureihen XD, XF, XG und XG+ wurden durch zahlreiche Verbesserungen und Detailoptimierungen vor allem in Hinsicht auf...

Daimler Truck: Premiere für den Actros L mit ProCabin

Mit futuristischem Fahrzeugdesign, optimierter Aerodynamik, vielen Komfort-Details, sparsamen Motoren, hoher Fahrdynamik und neuesten Assistenzsystemen soll der neue Actros L alles mitbringen, um bei Fuhrparkbetreibern...

Gefahrgutrecht: Ist Ladungssicherung schon alles?

Allgemein dürfte klar sein, dass es für die Beförderung von gefährlichen Gütern in Tanks bzw. in loser Schüttung oder Schüttgut-Containern diverse Vorschriften zu beachten...

Scania: Abrollkipper für jeden Einsatz

Scania Abrollkipper können flexibel und effizient eingesetzt werden. Dabei gibt es für jede Anforderung die passende Antriebstechnologie. Somit kann auch ein positiver Beitrag zum...

MAN: Kleinserie mit Wasserstoff-Verbrenner

MAN Truck & Bus wird als erster europäischer Lkw-Hersteller eine Kleinserie mit Wasserstoff- Verbrenner anbieten. Schon 2025 soll die zunächst mit rund 200 Einheiten...