IVECO: Sondermodell IVECO S-WAY MAGIRUS EDITION

2019 als eine Hommage an seine Geschichte und als ein zukunftsweisender Ansatz für die Entwicklung eines maßgeschneiderten Lastwagens angekündigt, sorgt die IVECO S-WAY MAGIRUS EDITION bei Speditionen, Fahrern und Fans für großes Aufsehen. Inzwischen ist bereits eine ansehnliche Anzahl der liebevoll von Hand im Ulmer Werk veredelten Sondermodelle auf den Straßen Europas unterwegs. Tendenz stark steigend, denn auf Grund der Beliebtheit wird es die MAGIRUS EDITION auch noch 2021 geben.

Besondere Aufmerksamkeit wird dabei einzelnen Details gewidmet, angefangen von hochwertigen Lederoberflächen und feinen Stoffen bis hin zu den Zierleisten und einer Vielzahl von Optionen, die jedem Fahrer ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Die heute bestellbare IVECO S-WAY MAGIRUS EDITION ist das Ergebnis eines von IVECO im Jahr 2019 vorgestellten Konzept-Trucks, der in einer Reihe von Kundenworkshops mit Fahrern und Spediteuren bei Rennen der Truck-Racing-Europameisterschaft 2019 finalisiert wurde.

Die IVECO Entwicklungsabteilung hat die so gewonnenen Vorschläge dann in die endgültige Entwicklungsphase einfließen lassen. Im Vordergrund standen dabei der Komfort und die Lebensqualität in der Kabine, um das Wohlbefinden der Fahrer zu fördern.

Weitere Individualausstattungen

Für alle, die ihrer MAGIRUS EDITION noch eine persönliche Note verleihen wollen, stehen viele weitere optional erhältliche Individualausstattungen wie Scheinwerferbügel, Frontschutzbügel, Drucklufthörner, LED-Blitzer und vieles mehr zur Verfügung.

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

17 + 6 =

- Anzeige -
Anzeige: KCN Antirutschboden

Aktuelle Beiträge

Mercedes-Benz Trucks: Zukunfts-Lkw im Praxiseinsatz

Bis zum Jahr 2030 möchte Mercedes-Benz Trucks in Europa mehr elektrische Lkw verkaufen als nichtelektrische. Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg wurde im Herbst...

ADR 2023: Änderungen im Gefahrgutrecht – Teil 1

Im Rhythmus von 2 Jahren (alle ungeraden Jahre) werden die Vorschriften für die Beförderung von gefährlichen Gütern auf der Straße geändert beziehungsweise aktualisiert. In...

ADR/GGVSEB/GGAV/RSEB: Gefahrgut-Update

Das Gefahrgutrecht für den Straßenverkehr ändert sich im Rhythmus von 2 Jahren. Folgende Vorschriften und Richtlinien sind u.a. von diesem regelmäßigen Wandel betroffen: ADR...

Leichte Zurrsysteme: Was heißt „In Anlehnung an die Norm“?

Darf man Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwenden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise...

Praktische Hilfsmittel: Ladung einfacher sichern

Bei vielen Transporten unterscheidet sich die Ladung im Gewicht, in den Abmessungen oder besitzt besondere Eigenschaften. Folglich sind die Sicherungsmaßnahmen auf das jeweilige Ladegut...

Goldhofer / Schwandner: Windkraftanlagen-Komponenten sicher und wirtschaftlich befördern

Windkraftanlagen der neuen Generation werden immer größer, denn die Energiegewinnung aus Wind ist ein Erfolgsmodell. Um die zunehmend schwereren und längeren Bauteile zügig und...

Fliegl: Großes Volumen bei geringem Gewicht

Auf der Auftragskarte ist es extra dick vermerkt: Das Fahrzeug muss besonders leicht sein! Und Fliegl liefert, wie bestellt. Schon seit vier Jahren ist...