Actros L Driver Extent+: Limitiertes Sondermodell – nur 150 Exemplare

Für ein unvergessliches Fahrerlebnis soll der neueActros L Driver Extent+ sorgen. Der Premium-Lkw von Mercedes-Benz wird nochmals weiter aufgewertet: Das neue Sondermodell besticht mit seinem exklusiven Design und erstklassigem Komfort.

Ein Fahrertraum:
auf 150 Exemplare streng limitiert

Actros L Driver Extent+: Der Name ist Programm. Deshalb ziert die Vorbauklappe des Modells ein Actros-Schriftzug in edlem Dark-Chrome. Zusätzlich kennzeichnet eine Plakette den Truck gut sichtbar als exklusiven Driver Extent+ und limitiertes Sondermodell.

Der Mercedes-Benz Stern strahlt

Der Lkw präsentiert sich mit einer exklusiven Beklebung in Mattgrau. Damit werden farbliche Akzente unter den Seitenfenstern sowie an der Sonnenblende, an der Seitenverkleidung und der Front gesetzt. Die Fahrerhausfarbe ist frei wählbar. Die schwarze, geschlossene Blende verleiht der Fahrzeugfront mehr Ausdrucksstärke und lässt den beleuchteten Mercedes-Benz Stern noch heller strahlen.

Alles im Blick haben vier runde Dachscheinwerfer, die die Sicht für Fahrerinnen und Fahrer bei jeder Wetterlage verbessern können. Die Leuchten mit energieeffizienter LED-Technik sind in der Sonnenblende verbaut.

Die Vorder- und Hinterachsen werden mit Radbolzenabdeckungen, Hinterachskappen und Radmutternschutzkappen versehen. Diese gibt es schwarz lackiert oder in hochwertigem Edelstahl. Die geschlossenen Rahmenabdeckungen aus Aluminium bieten zwei zusätzliche Trittplatten und ergänzen die Serientrittstufen.

Das beleuchtete Einstiegsemblem mit Mercedes-Benz Schriftzug und die Edelstahleintrittstufen sorgen auf der Fahrer- und Beifahrerseite für einen möglichst sicheren und passenden Einstieg in das exklusive Sondermodell.

Fahreraugen leuchten: Exklusive Features im Fahrerhaus

Der Driver Extent+ glänzt aber nicht nur von außen: Die Ambientebeleuchtung mit insgesamt 138 LEDs sorgt für angenehmes, indirektes Licht im Fahrerhaus und lässt sich individuell in Farbe und Stärke anpassen. 

Ein weiteres besonderes Feature ist die Kaffeemaschine mit Pad-Nutzung. Stilecht fügt sie sich im Mercedes-Benz Design in den Innenraum des Wagens ein und kann durch ihre handliche Größe problemlos im Getränkehalter aufbewahrt werden.

Darüber hinaus sorgt die CabLock-Einbruchsicherung für erhöhten Schutz für Fahrerinnen und Fahrer. Unabhängig von der Zentralverriegelung kann das Syste

Empfohlene Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

7 + fünf =

Aktuelle Beiträge

MAN Truck & Bus: eTruck erfolgreich gestartet

Die „Limited Edition“ des Modelljahrs 2024 des ersten fernverkehrstauglichen Elektro-MAN ist etwas über drei Monate nach Verkaufsstart bereits fast ausverkauft. Es liegen schon 700 Bestellungen...

Volvo Trucks: Drei Antriebsalternativen

Volvo Trucks hat ein breites Spektrum an Nutzfahrzeugen in seinem Portfolio. Alle Modelle sind mit unterschiedlichen Antriebstechnologien erhältlich. Sei es beispielsweise der klassische Diesel...

Ladungssicherung: Welche Schulung ist sinnvoll?

Ladungssicherungsschulungen gibt es viele – sowohl als externe Schulung oder als Inhouse- Seminar. Man kann sie nach folgendem Raster einteilen: Das Tagesseminar mit einer...

Informationen der Polizei Münster: Gefahren bei winterlichen Verhältnissen

Winterliche Wetterverhältnisse ziehen sich bei uns in Deutschland oft noch bis in den späten März hinein. Doch gerade wer beruflich unterwegs ist, kann sich...

Daimler Truck: 25 Jahre Mercedes-Benz Atego

25jähriges Jubiläum für den Verteiler-Lkw mit Stern: 1998 präsentierte die damalige Daimler-Benz AG den Mercedes-Benz Atego, der nach insgesamt 14 Baujahren die Baureihe LK...

IVECO: Neuauflage des Eurocargo

Ein neu gestaltetes digitale Cockpit, neue Fahrerassistenz-Systeme und ein erweitertes Angebot an Varianten mit CNG-Antrieb sind die wichtigsten Merkmale des neuen Eurocargo. IVECO bietet mit...

Ford: Neuer Transit Courier

Der neue Transit Courier ist nicht nur im Design moderner gestaltet als sein Vorgänger, sondern er bietet auch deutlich mehr Platz. Das Ladevolumen des...